Skip to content

Über mich

Hunde begleiten mein Leben seit meiner frühen Kindheit. Es hat mich von Anfang an begeistert, mit ihnen in so intensiver Gemeinschaft zu leben, wie es nur mit Hunden möglich ist. Zunehmend faszinierte es mich, tagtäglich ihr Verhalten, ihre Ausdrucks- und Kommmunikationsformen zu beobachten und immer besser zu verstehen, so dass ich dann auch so viel wie möglich über sie und ihr Verhalten untereinander lernen wollte.

Schließlich fasste ich den Mut, auch mein Berufsleben dieser Leidenschaft anzupassen. Ich brach das Studium der Diplom-Geographie an der Universität Göttingen ab und machte 1999 den Abschluß als Tiernaturheilpraktikerin (Akademie für Tiernaturheilkunde ATN, Bad Bramstedt) und als Hufpfegerin (Gesellschaft der Huf- und Klauenpflege, GdHK). Anschließend arbeitete ich als Tierarzthelferin in einer Tierarztpraxis in der Nähe von Lüneburg, wo ich täglich sehr viel Erfahrung im Umgang mit den unterschiedlichsten Hunden, von ängstlich bis aggressiv, von Familien- bis Gebrauchshund, sammeln konnte. Meine Freizeit galt meinen Hunden, den Pferden und dem Hundesport.

Nach 10 Jahren Tätigkeit in diesem wunderbaren Beruf bekam ich die Möglichkeit nach Göttingen zurückzukehren und mich mit meinem Traumjob selbstständig zu machen: Hundebetreuung!

Luka

Mit Co-Betreuer Luka.

Zur Zeit lebe ich mit Luka, Gordon Setter-Mix, 10 J., der noch mal eine echte Herausforderung für mich war. Als er zu mir kam, schon 4 jährig, war er bereits ein notorischer Streuner, sehr unabhängig, mit ausgeprägten eigenen Vorstellungen über seinen Tagesablauf und den Verlauf seiner Spaziergänge. Von ihm habe ich sehr viel gelernt! Wir begannen mit der Begleithundeausbildung, die er mit reichlich Desinteresse und einem gewissen Phlegma hinter sich brachte. Im Anschluß erstaunte er uns dann gänzlich, als er mit völliger Begeisterung und viel Elan am Dog Dance Training teilnahm! Es folgten 3 Jahre intensives Dog Dance und Trick Training mit mehreren öffentlichen Auftritten, der pure Spass für uns beide! Als echter Jagdhund war Luka dann auch bei Nasen- und Fährtenkursen mit Leidenschaft dabei. Alle diese Aktivitäten haben uns wirklich fest zusammen geschweißt und mir einmal mehr deutlich gemacht, wie wichtig sinnvolle, bedürfnisorientierte Beschäftigung mit dem Hund ist und wie vielfältig die Möglichkeiten hierfür sind.

Ich verfolge stets mit großem Interesse die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Beschäftigung mit Hunden, Hundeerziehung und Hundeverhalten und besuche regelmäßig Fortbildungen um mein Wissen zu erweitern.

 

Meine Fortbildungen u.a. :

  • Im Rahmen meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin belegte ich Spezialseminare zu Verhaltensproblemen von Hunden und ihrer Behandlung.

Außerdem:

  • 08-2005: „Zuverlässiger Rückruf“ Wochenendseminar mit Simone Rocho
  • 04-2007: „Dogdance – Trick u. Choreographietraining“ Wochenendseminar mit Denise Nardelli
  • 05-2009: „Nasenspiele – Fährtensuche“ 5-Tage-Praxiskurs MeynE Hundeschule
  • 10-2009: „Hundeverhalten beobachten und beurteilen“ Wochenendseminar Hundeschule Dahms
  • 03-2010: „Umgang mit aggressiven Hunden“ Workshop mit Nadine Matthews und Michael Grewe
  • 04-2010: „Leinenführigkeit“ Workshop mit Nadine Matthews
  • 06-2011: „Hundebegegnungen“ Seminar mit Nadine Matthews